AKTIE IM FOKUS: K+S klettern nach Bilanz über 50-Tage-Linie

FRANKFURT (dpa-AFX) – Die Aktien von K+S haben nach der Bilanzvorlage am Donnerstag 10,5 Prozent auf 16,96
Euro gewonnen. Die Papiere des Dünger- und Salzherstellers kletterten damit über ihre 50-Tage-Linie in den Bereich jüngster Chartwiderstände.

Analyst Thorsten Strauß von NordLB reagierte auf den Optimismus des Vorstands für das laufende Geschäftsjahr mit einer Kaufempfehlung, nachdem er zuvor seine Schätzungen aufgestockt und das Kursziel auf 20 Euro nach oben geschraubt hat. Er wies die Anleger allerdings darauf hin, dass aufgrund der hohen Schwankungen der Aktien eine erhöhte Risikobereitschaft vonnöten sei.

Die Papiere kommen von der Chartunterstützung bei 15 Euro und damit nur knapp über dem Tief seit Herbst 2006. Um den laufenden Bodenbildungsversuch zu untermauern, müsste die Aktie über 20 Euro klettern. Hier wartet aktuell auch die 200-Tage-Linie./ag/mis


In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
K+S Aktie DE000KSAG888 16,92 € 10,19%

Kommentare sind geschlossen