Aktien Frankfurt Eröffnung: Robuste Wall Street stützt Erholung

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der
Dax hat sich am Mittwoch zunächst etwas vom Kursrutsch des Vortags erholt. Als Stütze sah Analyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets UK die gelassene Reaktion der Wall Street auf den jüngsten nordkoreanischen Raketentest, der die Notierungen in Asien und Europa am Dienstag noch sichtbar belastet hatte. Außerdem fiel der
Euro , dessen Anstieg Sorgen über die Exportchancen der deutschen Unternehmen genährt hatte, wieder deutlich unter die Marke von 1,20 US-
Dollar.

In den ersten Handelsminuten stieg der Dax um 0,64 Prozent auf 12 022,66 Punkte. Am Dienstag hatte der deutsche Leitindex erstmals seit rund fünf Monaten unter der viel beachteten 12 000-Punkte-Marke geschlossen.

Auch die hiesigen Nebenwerte-Indizes legten am Mittwoch wieder den Vorwärtsgang ein: Der MDax , in dem sich die mittelgroßen deutschen Unternehmen versammeln, gewann 0,50 Prozent auf 24 444,94 Punkte, und der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 0,74 Prozent auf 2245,61 Punkte vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,58 Prozent auf 3407,81 Zähler./gl/das


In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
DAX DE0008469008 12.038,69 € 0,78%
MDAX DE0008467416 24.459,92 € 0,56%
TECDAX DE0007203275 2.247,75 € 0,83%

Kommentare sind geschlossen