DAX-FLASH: Dax wieder über 12000 Punkten erwartet – Positive Konjunktursignale

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der
Dax dürfte zu Beginn der Karwoche weiterhin um die 12 000 Punkte kämpfen. Gute Vorgaben aus Übersee dürften ihm dazu verhelfen, am Montag wieder über der runden Tausendermarke zu starten. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,2 Prozent höher auf 12 025 Zähler. Damit steuert er auf ein neues Hoch seit einem halben Jahr zu, das er erst am Freitag bei 12 031 Punkten markiert hatte.

Positive Impulse kommen von den US-Börsen sowie aus Asien. In New York hatten gute Zahlen aus dem Bankensektor die Kurse gestützt. Dies sowie positive Konjunktursignale aus China stimmen die Anleger zuversichtlich. In dieser verkürzten Woche vor Ostern werden aus den USA weitere Zahlen großer Konzerne erwartet. Schon an diesem Montag berichten mit
Goldman Sachs und der
Citigroup weitere Großbanken.

Abgesehen von US-Unternehmensberichten und dem Kampf um die 12 000 Punkte droht es vor Ostern eine nachrichtlich eher ruhige Woche zu werden. Die Agenda hat wenig zu bieten. Einige Börsianer dürften die verkürzte Handelswoche für einen Urlaub nutzen./tih/mis


In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
CITIGROUP Aktie US1729674242 67,42 $ 2,29%
GOLDMAN SACHS Aktie US38141G1040 207,84 $ 2,47%
In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
DAX DE0008469008 11.999,93 € 0,54%

Kommentare sind geschlossen