Beiträge zum Stichwort ‘ P-Konto ’

Verbraucherschützer verlangen Gebührenbremse für Pfändungsschutzkonten

Girokonto

Wer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann, dem droht die Pfändung. Bis zur Einführung des Pfändungsschutzkontos im Jahr 2010 war davon auch das Guthaben auf dem Girokonto betroffen. Danach konnten die Betroffenen das Girokonto bei der Bank in ein sogenanntes P-Konto umwandeln lassen. Dass die Geldinstitute dafür höhere Gebühren verlangen, ruft die Verbraucherschützer auf den

[weiterlesen ...]



Das P-Konto – Schutz vor Gläubigern durch das Pfändungsschutzkonto

Pfändungsschutzkonto

Wenn Schulden ausufern und eine regelmäßige Zahlung nicht mehr gewährleistet werden kann, droht über kurz oder lang die Pfändung. Früher fiel diesem Vorgang auch das Guthaben auf dem Girokonto zum Opfer. Der Schuldner durfte bei einer Kontopfändung nicht mehr über sein Konto verfügen und war gezwungen, beim Vollstreckungsgericht Pfändungsschutz zu beantragen. Seit der Einführung des

[weiterlesen ...]